Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sci Fi

Rezension | Ophelia Scale – „Die Welt wird brennen“ – Lena Kiefer

Im Zentrum der Geschichte steht die nun 18-jährige Ophelia, die, wie auch ihr Vater, in jüngeren Jahren ganz vernarrt in fortgeschrittene Technologie war. Im Jahr 2128 beschloß König Leopold, dass Menschen aufgrund des technologischen Fortschritts menschliche Werte und ein soziales Miteinander dermaßen verlernt haben, dass er zur sogenannten „Abkehr“ ausruft – dem Verbot aller technischen Geräte.

Rezension | Diabolic 2 – „Durch Wut entflammt“ – S.J. Kincaid

Die Story beginnt damit, dass Nemesis als Diabolic überraschenderweise von den restlichen C-Promis der Grandiloquay als Kaiserin nicht akzeptiert wird. Ein paar Anschläge und sinnlose Demütigungen später beschließen Nemesis und Tyrus, dass es für alle das Beste wäre, Nemesis zum Menschen erklären zu lassen. An diesem Punkt beginnt die bescheuertste Odysee in der Geschichte dieser Galaxie.

Buchrezension Diabolic von SJ Kincaid

Rezension | Diabolic – „Vom Zorn geküsst“ – S.J. Kincaid

In einer fernen Realität, in der wissenschaftlicher Fortschritt, Empathie und ein menschlicher Umgang miteinander ein absolutes No-Go sind, lernen wir Nemesis kennen. Nemesis ist eine sogenannte Diabolic – ein künstlich erzeugtes Wesen, welches einem einzigen Zweck dient: den einen Menschen zu schützen, auf den es geprägt wurde. Die erforderlichen Eigenschaften einer solchen Tötungsmaschine werden den Diabolics direkt mit in die Wiege gelegt: Sie sind skrupellos, gefühlskalt und verfügen über unmenschliche Stärke und Schnelligkeit.