Lesemonat
Schreibe einen Kommentar

Lesemonat | August 2020

In diesem Monat werde ich mein selbst auferlegtes Pensum wohl leider nicht schaffen.
Der Grund: diese verfluchten Throne of Glass-Bücher.

Nachdem ich im Juli den ersten Teil beendet und für schlecht befunden hatte, wurde mir geraten, nochmal weiterzulesen, die Bücher würden deutlich besser werden. Jetzt habe ich mich bereits den halben August mit Teil 2 und 3 herumgequält, die für mich mindestens genauso furchtbar wie Teil 1 waren. Zum jetzigen Zeitpunkt lese ich Band 4, und hier ist es tatsächlich passiert: ich finde Celaena/Aelin gerade nicht zum Kotzen, stattdessen huste ich nur noch kleine Bröckchen. Mal schauen, was daraus noch wird.

Weiterhin wollte ich im August 2020 noch „Die Saat des weißen Drachen“ von Uwe Eckardt lesen – mal wieder ein deutsches Fantasy-Buch. Ich habe seit Ewigkeiten kein deutsches Buch mehr gelesen und erhoffe mir viel davon.
(Update: Hier geht’s zur Rezension von „Die Saat des weißen Drachen“)

Das Fantasy-Buch „Die rebellische Schwester: Unzähmbare Liv Beaufont Band 1“ von Sarah Noffke und Michael Anderle werde ich wohl mit in den September übernehmen. Auch hier mal wieder ein weiblicher Charakter mit großer Klappe und toughem Auftreten – mal schauen, wie sich Liv gegen Celaena Sardothien und Mia Covere so schlagen wird. Ich liebe dich, Mia.
(Update: Hier geht’s zur Rezension von „Liv Beaufont Buch 1- Die rebelllische Schwester“

Was sind eure Bücher im August, was habt ihr so gelesen?

Bis dahin,
Tina

Du möchtest mitschnauzen? Dann tu es hier: