Monate: Oktober 2020

Lesemonat | September 2020

Der Lesemonat im September stand bei mir voll im Zeichen der „Liv Beaufont“-Reihe von Sarah Noffke und Michael Anderle. Nachdem ich Teil 1 geradezu verschlungen und die Buchrezension zu  „Die rebellische Schwester“ mehr als positiv ausgefallen ist, habe ich mir die bisher erhältlichen deutschen Bücher „Die eigensinnige Kriegerin“ (Teil 2), „Die aufsässige Magierin“ (Teil 3), „Die triumhierende Tochter“ (Teil 4), und „Die loyale Freundin“ (Teil 5) allesamt auf einmal im September gekauft und auch gelesen. Ich liebe diese Buchreihe und kann sie nur jedem empfehlen, der in Fantasy-Büchern nicht immer alles bierernst nimmt und auch mal vor sich hin kichern möchte. Allerdings weiß ich bisher noch nicht, ob ich die restlichen Bücher alle einzeln rezensieren werde. Grund dafür ist, dass die Bücher prinzipiell alle gleich aufgebaut sind – wir haben die große Haupthandlung über den Mord von Livs Eltern und ihren Geschwistern, gepaart mit den für diese Buchreihe typischen Nebenhandlungen wie z.B. dem Abhandeln von Livs Aufträgen, ihre Arbeit in der Werkstatt oder dem „typischen“ Abhängen mit den anderen Charakteren. Auch wenn Liv in jedem …

Unzähmbare Liv Beaufont Buch Rezension

Rezension | Unzähmbare Liv Beaufont Buch 1 – „Die rebellische Schwester“ – Sarah Noffke & Michael Anderle

Als Olivia’s Eltern fünf Jahre zuvor gleichzeitig bei einem „Unfall“ starben, ließ Olivia ihrer Magie blockieren, wandte der magischen Welt den Rücken zu und landete als Schrott-reparierendes Großmaul namens „Liv“ bei John und dessen Laden. Als jedoch ihre beiden älteren Geschwister, die den Platz ihrer Eltern eingenommen hatten, wiederum gleichzeitig sterben und nun Liv’s achtjährige Schwester Sophia den Part der Beaufont-Kriegerin im Haus der Sieben übernehmen soll, zögert Liv nicht allzu lange, nimmt deren Platz ein und beugt sich ihrem Schicksal.